Bei FYVE kannst du mit einem entsprechend ausgestatteten Handy bei Verfügbarkeit des entsprechenden Netzes GPRS/UMTS/HSDPA nutzen. Damit profitierst du bei Datenservices von höheren Datenübertragungsgeschwindigkeiten. Bei den Flatrate-Paketen sind in ausgewählten Bereichen schon Datenraten von bis zu 21,6 Mbit/s möglich. Um deine Stadt zu finden, gehe einfach auf www.vodafone.de/netz.
Mit FYVE nutzt du beste D-Netz-Qualität von Vodafone!

Informationen zur Netzabdeckung von Vodafone findest du hier.
FYVE bietet aktuell noch kein LTE an.
Eine Rufnummernmitnahme ist möglich. Nimmst du deine Rufnummer mit, so erhältst du 25 € Extra-Startguthaben

Genauere Informationen zur Rufnummernmitnahme findest du hier.
Das FYVE Starterset beinhaltet eine SIM-Karte und eine Kurzanleitung, in dem alle wichtigen Informationen zusammengefasst sind.
Du kannst FYVE mit allen Endgeräten nutzen, die SIM-Lock-frei sind und GSM 900 und GSM 1800 unterstützen.

Zusätzlich benötigt dein Endgerät entweder eine Standard-, Micro- oder Nano-SIM Karte. Die FYVE SIM Karte ist in allen Formaten verfügbar

Weitere Hinweise zur benötigten SIM-Karte oder zum SIM-Lock findest Du in der Bedienungsanleitung Deines Endgeräts. Einige Mobilfunkbetreiber versehen Ihre Geräte mit einer Sperre (SIM-Lock), wodurch das Gerät nur mit den SIM-Karten dieses Anbieters nutzbar ist. Zum Entfernen des SIM-Lock benötigst du einen Entsperrcode, den du in den meisten Fällen 24 Monate nach dem Kauf des Endgeräts kostenfrei beim jeweiligen Anbieter erhalten kannst. Vor Ablauf dieses Zeitraums wird der Entsperrcode in der Regel gegen Zahlung einer Gebühr herausgegeben. Bitte wende dich hierzu an den Anbieter, über den du dein Endgerät gekauft hast.
Du kannst die FYVE SIM-Karte online über unseren Webshop kaufen. Das Mindestbestellalter ist 16 Jahre.

Zusätzlich kann die FYVE SIM-Karte an ausgesuchten Tankstellen (z.B. Shell, Jet, Agip) erworben werden.

Bei FYVE gibt es keinen Mindestumsatz. Der Mindestaufladebetrag beträgt 10 €. Dein Guthaben ist unbegrenzt gültig. Du kannst dir dein Guthaben jederzeit nach Kündigung und Kontenschließung auszahlen lassen. Du erhältst zudem eine Info-SMS sobald dein Guthaben weniger als 5 € beträgt.

Das Startguthaben ist abhängig vom Angebot.

Beim Kauf einer FYVE SIM-Karte mit Smart Option erhältst du 1 € Startguthaben. Des Weiteren ist deine gebuchte Option im ersten Monat kostenlos.

Nochmal 25 € Extra-Startguthaben kannst du bekommen, wenn du deine Rufnummer mit zu FYVE nimmst.
Eine Wunschrufnummer gibt es bei FYVE nicht. Aber du kannst natürlich deine bisherige Rufnummer zu FYVE mitnehmen.
Eine allgemeine Preisübersicht findest du hier.
Wir haben deine Roaming-Optionen für die EU-Länder sowie Norwegen, Island und Liechtenstein am 15.06.2017 abgeschaltet. Du nutzt seit dem 15.06.2017 dort automatisch deinen Inlandstarif. Du musst nichts tun.
Online bestellte FYVE Karten sind bei Zustellung bereits registriert und können sofort verwendet werden.

Hast du deine Karte im Handel erworben, sind folgende Schritte notwendig:
1. Öffne die Seite www.fyve.de/registrierung
2. Halte die Verpackung der SIM-Karte bereit und folge den Anweisungen auf der Registrierungsseite
3. nach Abschluss der Registrierung trenne die für dein Endgerät passende SIM-Karte heraus, lege diese ein und gebe die auf dem SIM-Kartenträger angegebene PIN ein

Alternativ kannst du deine SIM-Karte auch telefonisch registrieren unter 01806 543015 (20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, aus den deutschen Mobilfunknetzen 60 Cent/Anruf)
Die FYVE SIM-Karte kann via Kreditkarte, Lastschrift oder per Überweisung bezahlt werden.
Nach der erfolgreichen Bestellung deiner FYVE SIM-Karte im Online-Shop wird dir eine Auftragsbestätigung per E-Mail zugesendet.

Ja die gibt es.

Als Neukunde kannst du auswählen, ob du eine Kombi-SIM zur Verwendung als Standard-SIM Karte und Micro-SIM Karte oder eine Nano-SIM Karte bestellen möchtest.
Aus rechtlichen Gründen ist eine für die Freischaltung der SIM-Karte eine Registration notwendig. Hierzu benötigst Du die folgenden Daten: Name, Adresse, Geburtsdatum, ggf. E-Mail-Adresse sowie ggf. die aktuelle Bankverbindung.
Wie hoch sind die Versandkosten?
Für die FYVE SIM-Karte, die FYVE Micro-SIM Karte und die Nano-SIM Kartefallen Versandkosten von je 2,50 € an.

Wie lange ist die Lieferzeit?

Du erhältst deine FYVE SIM-Karte in der Regel innerhalb von 3-5 Werktagen nach Zahlungseingang.
Hast du die Zahlungsart Kreditkarte gewählt, wird dir die FYVE SIM-Karte umgehend nach deiner Bestellung zugeschickt.Du wirst per E-Mail über den Versand informiert.

Wie ist meine Bestellung verpackt?

Dein FYVE Starterset wird neutral verpackt. .

Kann meine Bestellung auch an eine Packstation/Postfachadresse geliefert werden?

Die Zustellung an eine Packstation oder Postfachadresse ist nicht möglich.

Ist meine Bestellung versichert?

Bis zur Übergabe deiner Bestellung durch den Zusteller an dich liegt das Risiko einer Beschädigung oder des Verlusts der bestellten Ware bei Vodafone. Sollte das Versandpaket deiner Bestellung beschädigt sein, verweigere bitte die Annahme.

Was soll ich machen, wenn die Versandverpackung meiner Bestellung beschädigt ist?
Sollte die Versandverpackung deiner Bestellung beschädigt sein, kannst du die Annahme verweigern. Der Zusteller vermerkt dies in seinen Unterlagen und sendet die beschädigte Ware an uns zurück.

Was tue ich, wenn ich die FYVE SIM-Karte nicht erhalte?

Bei den Zahlarten Lastschrift und Überweisung wird die FYVE SIM-Karte erst nach Zahlungseingang verschickt. Falls du 10-12 Werktage nach der Bestellung bzw. Zahlung (Lastschrift & Überweisung) die FYVE SIM-Karte noch nicht erhalten hast, wende dich bitte an das FYVE Serviceteam unter 01806 543014 (20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, aus den deutschen Mobilfunknetzen 60 Cent/Anruf) oder nutze unser Kontaktformular.

In welche Länder liefert FYVE?

Eine Auslieferung ist nur innerhalb Deutschlands möglich.

Durch welchen Partner erfolgt die Zustellung?
Der Logistik-Partner ist in der Regel die Hermes Logistik Gruppe mit über 4.750 Paket Shops deutschlandweit.

Was passiert, wenn ich (Empfänger) bei Zustellung nicht zu Hause bin?

Solltest du bei Lieferung nicht zu Hause sein und das Paket konnte auch beim Nachbarn nicht zugestellt werden, führt Hermes bis zu drei weitere Zustellversuche durch. Über vergebliche Zustellversuche wirst du durch eine Informations-Karte benachrichtigt, auf der auch eine Telefonnummer vermerkt ist, unter welcher du Zustellwünsche äußern kannst.

Wie kann ich den Lieferstatus meines Paketes abfragen?

Zur Ermittlung des Versandstatus deiner Bestellung steht dir unser FYVE Service-Team unter der Rufnummer 01806 543014* täglich von 7 – 23 Uhr zur Verfügung.

(*Kosten: 20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, aus den deutschen Mobilfunknetzen 60 Cent/Anruf).

 Per E-Mail erreichst du unser Service-Team unter fyve-serviceteam@vodafone.de
Normalerweise erfolgt die Abbuchung 1 bis 3 Werktage nach der Bestellung.
Bei Problemen steht dir das FYVE Service Team unter 01806 543014 (20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, aus den deutschen Mobilfunknetzen 60 Cent/Anruf) zur Verfügung.
Logge dich einfach bei MyFYVE ein, um Tarife zu buchen oder zu beenden. Dort siehst du auch genau wie viel Volumen du bereits verbraucht hast.

Wo finde ich PIN und PUK für meine FYVE SIM-Karte?
Die PIN und PUK deiner FYVE SIM-Karte befindet sich auf dem SIM-Kartenträger. Zusätzlich kannst du dir PIN und PUK auch im MYFYVE-Bereich anzeigen lassen.

Wie kann ich meine PIN ändern?
Die PIN kannst du direkt in deinem Endgerät ändern. Details findest du in der Bedienungsanleitung deines Endgeräts.

Was kann ich nach mehrmaliger Eingabe der falschen PIN tun?
Wenn du dreimal die falsche PIN eingegeben hast, wird die SIM-Karte gesperrt. Eine Entsperrung ist über Eingabe der PUK möglich. Diese findest du auf dem SIM-Kartenträger und in MyFYVE. Nach der Entsperrung kannst du eine neue PIN festlegen.

Was kann ich tun, wenn nach Eingabe der PIN ein "Netzcode" abgefragt wird?
In diesem Fall hat dein Endgerät einen SIM-Lock. Einige Mobilfunkbetreiber versehen Endgeräte mit dieser Sperre, sodass das Gerät nur mit den SIM-Karten dieses Anbieters nutzbar ist. Zum Entfernen des SIM-Locks benötigst du einen Entsperrcode, den du in der Regel 24 Monate nach dem Kauf des Endgeräts kostenfrei beim jeweiligen Anbieter erhältst. Vor Ablauf dieses Zeitraums wird der Entsperrcode in der Regel gegen Zahlung einer Pauschale herausgegeben.
Ja, du wirst per SMS informiert sobald dein Guthaben den Wert von 5 € unterschreitet. Du kannst aber auch automatisch Guthaben aufladen. Hierzu hinterlegst du einfach deine Zahlungsdaten und den gewünschten Aufladebetrag auf MyFYVE. Unterschreitet dein Guthaben einen bestimmten Wert, wird neues Guthaben ganz automatisch aufgebucht. Oder du buchst dir immer zum Monatsanfang einen festen Betrag auf dein Guthaben.

Das aufgeladene Guthaben steht unbegrenzt zur Verfügung. FYVE zahlt dir dein Guthaben auch aus, solltest du deine FYVE SIM-Karte nicht mehr verwenden.

Die gebuchten Tarif-Pakete verlängern sich automatisch. Es besteht jederzeit die Möglichkeit, in ein anderes Paket zu wechseln oder die gebuchten Pakete kostenlos zum Ende der Laufzeit abzuwählen. Bei FYVE gibt es auch weiterhin keine Mindestlaufzeit! Nur du bestimmst, wie, wann und wie lange du welches Paket verwenden willst.

Bitte beachte:
Um ein Paket zu beenden, musst du dieses mindestens einen Tag vor Ablauf deaktiveren.

Ja, du bist mit FYVE auch ohne Guthaben erreichbar.

Hier ist eine kurze Checkliste, welche die häufigsten Probleme behebt. Sollte dies alles nichts bringen, wende dich bitte an das FYVE Service-Team.

Prüfe, ob du den APN web.vodafone.de eingestellt hast. Bei manchen Endgeräten muss dieser APN (Zugangspunkt) nicht nur unter deinen Internet-Einstellungen, sondern auch im Browser eingegeben werden. Nur wenn der korrekte APN eingetragen ist, kannst du surfen!

Schalte dein Endgerät nach der Einstellung des APN komplett aus und wieder ein.

Prüfe, ob du ein Surf-Paket gebucht hast. Nur wenn ein Paket mit Inklusivdatenvolumen gebucht und aktiv ist, kannst du surfen. Du überprüfst dies am besten durch einen Anruf beim FYVE Self-Service (kostenfrei) unter der 22922.

Warte auf die Ansagen und drücke 2 [Ansage abwarten] 3 [Ansage abwarten] 2 [Ansage abwarten].

Funktioniert es immer noch nicht, versuche die FYVE SIM-Karte in ein anderes Endgerät einzulegen und dort die Interneteinstellungen vorzunehmen. Funktioniert das Surfen in einem anderen Endgerät, müssen die Einstellungen in deinem vorherigen Endgerät nochmals überprüft werden.

Hilft dies alles nicht weiter, wende dich an das FYVE Service-Team.
Wie funktioniert meine Mailbox?
Zu deiner FYVE Karte gehört auch eine intelligente Anrufbeantworterfunktion – die FYVE Mailbox. Richte deine Mailbox mit einer persönlichen Begrüßung ein. Ruf hierzu die 55 00 an und folge den Ansagen. Geht auf deiner FYVE Mailbox eine neue Nachricht ein, wirst du automatisch per SMS informiert. Falls du dein Endgerät zwischendurch ausgeschaltet hattest, erhältst du die SMS, sobald du dieses wieder einschaltest. Zum Abhören deiner FYVE Mailbox ruf kostenfrei die 55 00 an. Die Nummer deiner Mailbox ist bereits auf deiner FYVE SIM-Karte hinterlegt. Willst du deine Mailbox ausschalten so gib einfach über das Tastenfeld deines Endgeräts folgende Kombination ein: ##002# (Abheben-Taste).

Werde ich bei Nachrichten auf der Mailbox benachrichtigt?
Ja, du bekommst eine SMS, dass du eine neue Nachricht auf deiner Mailbox hast. Diese kannst du dann kostenfrei unter der 55 00 abhören.

Wie aktiviere ich die Umleitung von Anrufen auf meine Mailbox?

Wenn du nicht erreichbar bist, dein Endgerät zu Hause vergessen hast oder deine Leitung mal wieder besetzt ist, kannst du ganz einfach durch einen Steuercode die Umleitung dieser Anrufe zu deiner Mailbox aktivieren. Dieser Steuercode ist für alle Endgeräte identisch.

Gib einfach folgenden Steuercode über die Tastatur deines Endgeräts ein:

**61*FYVE Vorwahl 50 FYVE mobil Rufnummer**Zeit# -> Anruf-Taste.

(Beispielsweise gibst du für die FYVE Nummer 01525 1234567 folgenden Steuercode ein: **61*01525501234567**30#)

Bei der Zeit kannst du zwischen einem Zeitintervall von 5 bis 30 Sekunden (in 5er Schritten) selber festlegen ab wann sich deine Mailbox anschaltet.

Natürlich kannst du die Umleitung von Anrufen zu deiner Mailbox jederzeit über folgenden Steuercode ausschalten:

##002# -> Anruf-Taste.

Das ist vor allem sinnvoll bei Reisen ins Ausland, um ungewollte Kosten zu vermeiden.

Wenn du deine Rufnummer auf einem anderen Mobilfunknetz zu FYVE mitgenommen hast, kannst du die Umleitung auf die Mailbox selbstverständlich trotzdem einrichten. Wichtig hierbei ist, dass du den Mailboxcode deines vorherigen Netzbetreibers eingibst.

(Übersicht der Mailboxcodes: Telekom: 13, Vodafone: 50, E-Plus: 99, o2: 33) **004*Vorwahl Mailboxcode Rufnummer**Zeit# -> Anruf-Taste
Zur aktuellen kostenlosen Guthabenabfrage, wähle einfach die Tastenkombination *100# auf deinem Endgerät oder ruf den im Inland kostenlosen FYVE Self-Service unter 22922 an. Der Kontostand wird dir rund um die Uhr automatisch durchgegeben. 

Zusätzlich kannst du deinen Kontostand in MyFYVE einsehen.

Sobald dein maximales Datenvolumen verbraucht ist, erfolgt eine Geschwindigkeitsreduktion der Bandbreite auf max. 64 KBit/s im Download und im Upload (GPRS-Geschwindigkeit).


Die Geschwindigkeitsreduktion wird aufgehoben bei der Verlängerung der aktuell gebuchten Option, bei der Buchung einer SurfOn-Option oder bei der Buchung einer weiteren Surf-Option.

Hier findest du alle Informationen zu den Surf-On Optionen.
Du hast folgende Möglichkeiten dein Guthaben aufzuladen:

Über Vodafone Guthaben Karten

Diese kannst du in vielen Kiosken, Tankstellen, Drogeriemärkten und in großen Handelsketten erwerben.

Die Vodafone Guthabenkarte enthält einen 15-stelligen Aufladecode, welchen du zur Aufladung benötigst.

Den auf den Guthabenkarten enthaltenen Aufladecode kannst du wie folgt einlösen:

1. Einfach *100*Aufladecode# in deinem Endgerät eingeben.
Oder

2. innerhalb von MyFYVE auf „Guthaben aufladen“ klicken und dort den Aufladecode der Vodafone Guthabenkarte eingeben.

Automatisches Aufladen
FYVE bietet auch automatisches Aufladen ohne lästiges Nachbuchen. Hierzu hinterlegst du einfach deine Zahlungsdaten und den gewünschten Aufladebetrag in MyFYVE. Unterschreitet dein Guthaben den von dir festgelegten Wert, wird neues Guthaben ganz automatisch aufgebucht. Oder du buchst dir immer zum Monatsanfang einen festen Betrag auf dein Guthaben. Hinweis: Damit du immer telefonieren, simsen und surfen kannst, wirst du per SMS informiert sobald dein Guthaben den Wert von 5 Euro unterschreitet.

MyFYVE

MyFYVE ist dein persönliches Kundenportal ! Der Login in deinen persönlichen Bereich erfolgt mit deiner EndgerätFYVE-Rufnummer und deinem Passwort. Guthaben lässt sich hier bequem via Lastschrift, Überweisung oder Kreditkarte aufladen.
Ja, das ist möglich! Du kannst bequem von überall, auch unterwegs über dein Smartphone deine Pakete in deinem MyFYVE Bereich anpassen, buchen und beenden. Außerdem kannst du dein Guthaben aufladen und den Status deiner Pakete überwachen.
Um einen Überblick deines verbrauchten Datenvolumens zu bekommen, logge dich einfach bei MyFYVE ein. Dort siehst du genau wie viel Volumen du bereits verbraucht hast und wie lange dein gebuchtes Paket noch gültig ist.
Im Ausland aktivierst du in deinem Endgerät den automatischen Netzwahlmodus. Dein Mobiltelefon sucht sich dann das Netz mit der stärksten Funkverbindung. Die Anleitung zur manuellen Netzauswahl findest du in der Bedienungsanleitung deines Endgeräts.

- Sofern du eine nat. FYVE-Option mit Daten-Flatrate gebucht hast, kannst du diese auch im EU-Ausland ohne zusätzliche Kosten nutzen, dazu musst du in deinem Smartphone Roaming aktivieren.

- Mit FYVE zahlst du für abgeh. Anrufe innerhalb der EU nur 14,95 Ct/Min, für ankomm. Anrufe 1,35 Ct/Min, SMS 9 Ct, MMS 39 Ct. Sofern dein Tarif noch nicht verbrauchte nat. Inkl.-Einheiten in alle Netze (z.B. Min. und/oder SMS) beinhaltet, kannst du diese ohne zusätzliche Kosten auch in der EU nutzen.

Die  Preise und Informationen zur weltweiten Netzabdeckung (Roaming) findest du in unserer Preisliste zum Download.
Eine Übersicht findest Du in unserer Preisliste zum Download.

Infos zum Netzausbau und zur Bandbreite vor Ort erhältst du unter www.vodafone.de/netz. Deine individuelle Bandbreite hängt z. B. von deinem Standort, deinem Gerät und der Anzahl gleichzeitiger Nutzer in Ihrer Funkzelle ab. Die Geschwindigkeit deiner Internet-Verbindung kannst du mit der Vodafone SpeedTest-App http://myspeedtest.vodafone.de/myspeedtest/speedtest-app/ überprüfen.
Das FYVE Service-Team erreichst du täglich von 7 – 23 Uhr unter der Hotline 01806 543014* oder per Fax unter der 01805 543013** 
*20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, aus den deutschen Mobilfunknetzen 60 Cent/Anruf
**0,14 €/Minute aus dem deutschen Festnetz der DTAG, max. 0,42 €/Minute aus dt. Mobilfunknetzen, 30 Sekunden frei

Du kannst das FYVE Service-Team auch kostenfrei per Mail erreichen über unser Kontaktformular. Deine Anfrage wird in der Regel innerhalb von 24h beantwortet.
Bei FYVE gibt es generell keine Vertragslaufzeit. Solltest du deine FYVE SIM-Karte nicht mehr verwenden, kannst du aber gerne eine kurze Kündigung senden. So kann dir auch dein restliches Guthaben ausgezahlt werden! Bitte sende deine Kündigung schriftlich an das FYVE Service-Team unter FYVE Service-Team, Postfach 50 01 27, 99048 Erfurt.

Wenn du deine Rufnummer zu einem anderen Anbieter mitnehmen möchtest, melde dich zunächst bei unserem FYVE Service-Team unter 0180 6 543014 (20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, aus den deutschen Mobilfunknetzen 60 Cent/Anruf) oder nutze unser Kontaktformular.
Ja, ein SIM-Kartentausch ist jederzeit möglich. Dir stehen folgende Wege zum SIM-Karten-Tausch zur Verfügung:
1. Veranlasse den SIM-Karten-Tausch in MyFYVE unter dem Menüpunkt „SIM-Karten-Tausch“ schnell und einfach selbst.

2. Kontaktiere dazu bitte das FYVE Service-Team per Kontaktformular oder Telefon unter 01806 543014 (20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, aus den deutschen Mobilfunknetzen 60 Cent/Anruf).

Beim Versand deiner Tausch-SIM-Karte entscheidest du, ob diese direkt aktiviert werden soll. In diesem Fall wird deine vorhandene SIM-Karte deaktiviert und du bist für einen kurzen Zeitraum nicht erreichbar sein.
Alternativ kannst du dich dafür entscheiden, dass die Tausch-SIM-Karte erst nachtäglich aktiviert werden soll. Zur Aktivierung rufe bitte erneut das Service-Team an, sobald dir diese per Post zugestellt wurde.
FYVE bietet dir die Möglichkeit, dich vor möglichen Abos zu schützen. Wende dich dazu bitte an das FYVE Serviceteam unter 01806 543014 (20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, aus den deutschen Mobilfunknetzen 60 Cent/Anruf) oder schreibe uns deinen Wunsch über das Kontaktformular.

Gerne richten wir dir eine Drittanbietersperre ein.

Bitte beachte Folgendes:
Mögliche aktuell laufende Abos und Services werden durch die Sperre nicht mehr bezahlt. Eine Kündigung bei dem jeweiligen Anbieter wird jedoch nicht ausgesprochen!
Bei Nichtgefallen kannst du sowohl den Kaufvertrag über die FYVE SIM-Karte oder MicroSIM-Karte, als auch den Prepaid-Vertrag binnen 2 Wochen nach Erhalt der Ware ohne Begründung widerrufen. Der Widerruf kann durch Rücksendung der Ware erklärt werden. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung. Bitte nutze zur Rücksendung den beiliegenden Retourenschein.

Ist die Rücksendung der Ware kostenfrei?
Bei Rücksendungen trägst du generell keine Portokosten.

Wie lautet die Retouren-Adresse?
FYVE SIM-Karte:
Bitte adressiere deine Retoure an:

Arvato distribution GmbH
Dieselstr. 64-72 
33442 Herzebrock-Clarholz
In deinem persönlichen Mitgliederbereich MyFYVE kannst du dir deinen Verbindungsnachweis (max. 80 Tage) anzeigen lassen.

Deine SIM-Karte kannst du über das das FYVE Service-Team unter der Hotline 01806 543014 (20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, aus den deutschen Mobilfunknetzen 60 Cent/Anruf) oder per Mail an fyve-serviceteam@vodafone.de sperren lassen.
Du kannst für den Widerruf deiner Bestellung unsere Musterwiderrufsformulare verwenden. Einfach das Formular ausdrucken, ausfüllen und der Rücksendung beilegen.

Bitte beachte, dass nur der Widerruf der kompletten Bestellung möglich ist.

Musterwiderrufsformular für deine Bestellung einer SIM-Karte.
Hier geht’s zum Download.

Musterwiderrufsformular für deine Bestellung einer SIM-Karte in Verbindung mit einem Endgerät (WLAN-Router).
Hier geht’s zum Download.
Hast du dein Passwort vergessen, gehe einfach auf www.fyve.de/my-fyve und nutze unseren „Passwort vergessen“-Prozess.
Der „MyFYVE“ – Bereich ist dein persönlicher Mitgliederbereich. Der Login in deinen persönlichen Bereich erfolgt mit deiner FYVE-Rufnummer und deinem Passwort.

Hier kannst du deine persönlichen Daten verwalten, deine Verbindungsübersicht einsehen, Guthaben einsehen und aufladen, Tarifoptionen flexibel hinzu- oder abbuchen oder verbrauchte Einheiten und verbrauchtes Datenvolumen einsehen.
Besuche unsere Webseite FYVE.de und klicke auf den Link „Mein FYVE“, oder rufe die Seite direkt unter www.fyve.de/myfyve auf. Zum Login benötigst Du Deine FYVE-Rufnummer und dein Kennwort.
Du kannst jederzeit dein Passwort in MyFYVE ändern. Logge dich dazu in MyFYVE ein und gehe auf "Persönliche Daten". Dort findest du dann "Kennwort ändern".
Du kannst jederzeit deine Bankdaten und deine Adresse bei MyFYVE unter „persönliche Daten“ ändern.
Die Anwerbung von Neukunden wird von uns belohnt, wenn sie über folgenden Link erfolgt: http://www.fyve.de/freundschaftswerbung

Du bekommst für jeden neuen Kunden, der über den Link einer Starterset bestellt hat und dieses nutzt, 5 € gutgeschrieben. Dein Freund, den du geworben hast, wird ebenfalls mit 5 € beschenkt!
Bitte wende dich an unser FYVE Service Team unter 01806 543014 (20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, aus den deutschen Mobilfunknetzen 60 Cent/Anruf), um uns deine aktuelle Anschrift mitzuteilen. Alternativ kannst du deine Anschrift und alle persönlichen Daten inkl. der Kontodaten jederzeit im MyFYVE Bereich ändern.
Roaming ist, wenn du z. B. dein Smartphone im Ausland nutzt. Du telefonierst und surfst dann nicht mehr im deutschen Mobilfunknetz, sondern in einem ausländischen.
Die Roaming-Gebühren in der EU sind abgeschafft

Seit dem 15.06.2017 entfallen die regulierten Aufschläge für die Mobilfunk-Nutzung innerhalb der EU sowie Norwegen, Island und Liechtenstein.

Übersicht der Ländern: Azoren, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich (ohne Monaco), Französisch, Guyana, Griechenland, Großbritannien (mit Gibraltar), Guadeloupe & Saint-Martin, Irland, Island, Italien (ohne Vatikan), Kanarische Inseln, Kroatien, La Réunion, Liechtenstein, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Mayotte, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal (mit Madeira), Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien (mit Ceuta & Melilla), Tschechien, Ungarn, Zypern (ohne Nord-Zypern).

Du zahlst dann das Gleiche wie zuhause. Ohne Zusatzkosten fürs Telefonieren, Simsen und Surfen im EU-Ausland.

Du nutzt deine Inklusiv-Einheiten aus deinem Tarif dann im EU-Reiseland, aus dem EU-Reiseland nach Deutschland und in andere EU Länder. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen.

Hast du dein Datenvolumen verbraucht? Dann gelten die gleichen Konditionen wie in Deutschland. Du kannst dann z. B. über das Kundenportal unter www.fyve.de/my-fyve  Datenvolumen nachbuchen.
Aktiviere das Daten-Roaming einfach in deinem Handy-Einstellungen und bleibe auch im Urlaub in Verbindung mit Familie und Freunden zuhause. Dein Mobilfunk-Tarif muss eine aktive Daten-Option enthalten. So kannst du z. B. direkt vom Strand die schönsten Momente aus Ihrem Sommerurlaub teilen.
Wir haben deine Roaming-Optionen für die EU-Länder sowie Norwegen, Island und Liechtenstein am 15.06.2017 abgeschaltet. Du nutzt seit dem 15.06.2017 dort automatisch Ihren Inlandstarif. Du musst nichts tun.
Du nutzt deinen Tarif ohne Zusatzkosten in den EU-Ländern sowie Norwegen, Liechtenstein und Island. Das gilt für vorübergehende Reisen in diese Länder. Entsprechend den Vorgaben zu einer angemessenen Nutzung der EU-Roaming-Verordnung behält sich Vodafone das Recht vor, bei einer dauerhaften oder übermäßigen Nutzung des Tarifs im EU-Ausland regulierte Aufschläge auf die Mobilfunk-Nutzung zu erheben.
Die Bewertung einer unangemessenen Nutzung des Tarifs im EU-Ausland erfolgt nach den Vorgaben der EU-Roaming-Verordnung.
Es können regulierte Aufschläge pro Dienst erhoben werden, wenn Sie in einem zusammenhängenden Zeitraum von vier Monaten mehr Zeit in einem ausländischen EU-Netz verbracht haben als im deutschen Vodafone-Netz. Hast du in diesen vier Monaten deinen Tarif überwiegend im EU-Ausland genutzt, bekommst du von uns mindestens zwei Wochen vor Erhebung der Aufschläge eine SMS-Info. Du hast dann die Möglichkeit, innerhalb der zwei Wochen Ihr Nutzungsverhalten den EU-Vorgaben entsprechend anzupassen -so wie gerade beschrieben. So können Sie eine Abrechnung der regulierten Aufschläge verhindern.

Die Video-Identifikation ist eine sichere und schnelle Form der Identitätsprüfung über das Internet. In einem kurzen Video-Anruf überprüft ein autorisierter Service-Mitarbeiter deine Identität anhand eines gültigen Ausweisdokuments. Auf diese Weise kannst du deine Identifikation ganz bequem von zuhause oder auch von unterwegs durchführen – und das täglich von 7 bis 23 Uhr.
Weitere Informationen zur Video-Identifikation findest Du hier, oder in unserem Video:

»weitere Informationen

Nachdem du dich im Zuge der Online-Bestellung bzw. SIM-Karten-Aktivierung registriert hast, erhältst du automatisch einen Link per E-Mail, mit dem du die Video-Identifikation durchführen kannst.

Alternativ kannst du die Identifikation auch direkt aus dem Bestell- bzw. Aktivierungsprozess heraus starten. Ein Mitarbeiter der WebID Solutions GmbH führt dich dann in nur wenigen Schritten durch den Identifikationsprozess.

Nach einem Abgleich deiner Daten wird die Echtheit deines Ausweisdokuments überprüft. Dafür hältst du einfach dein Ausweisdokument vor die Kamera deines Endgerätes. Sobald deine Identität von der WebID Solutions GmbH und von uns überprüft und bestätigt wurde, wird deine SIM-Karte aktiviert bzw. die Online-Bestellung abgeschlossen.
Seit dem 1. Juli 2017 gilt für alle Telekommunikationsanbieter ein neues Gesetz zur Identitätsprüfung bei der Registrierung von Prepaid-Karten. Das bedeutet: Jeder Käufer einer Prepaid-Karte muss anhand eines gültigen Ausweisdokuments von einer autorisierten Person identifiziert werden (§ 111 des Telekommunikationsgesetzes). Erst danach kann die Prepaid-Karte aktiviert werden.
Du benötigst:
  • Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone mit einer internen oder externen Kamera (Mindestauflösung: 640 x 480 Pixel)

  • Gültiger deutscher Personalausweis oder gültiger Reisepass. Syrische und afghanische Staatsbürger benötigen einen Elektronischen Aufenthaltstitel (deutsch) mit Reisepass.

  • Stabile Internetverbindung mit einer Geschwindigkeit von mindestens 500 kbit/s

  • Gute Lichtverhältnisse

  • Einen der folgenden Internet-Browser: 
-          Google Chrome
-          Mozilla Firefox
-          Opera

Die Internet-Browser Internet Explorer und Safari benötigen für den Video-Anruf ein zusätzliches PlugIn. Nutzt du einen dieser beiden Browser, erkennt das die WebID und stellt dir automatisch kurz vor deinem Video-Anruf (nach Klick auf „Jetzt Video-Identifikation durchführen“) das PlugIn mittels Downloadlink zur Verfügung.
iOS: Unter iOS ist der Video-Anruf nur per WebIDent App möglich. Kostenlos erhältlich im App Store.
Gültiger Personalausweis:
Deutschland

Gültiger Reisepass:
Ägypten, Albanien, Australien, Belgien, Bosnien & Herz., Bulgarien, China, Dänemark, Deutschland, Dubai/VA Emirate, Estland, Faröer, Finnland, Frankreich, Georgien, Ghana, Griechenland, Grönland, Großbritannien, Hongkong, Indien, Indonesien, Iran, Irland, Island, Israel, Italien, Japan, Kanada, Kap Verde, Kroatien, Lettland, Libanon, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malaysia, Malta, Monaco, Montenegro, Niederlande, Norwegen, Österreich, Pakistan, Polen, Portugal, Rep. Moldau, Rumänien, Russland, Schweden, Schweiz, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Südafrika, Tschech. Rep., Türkei, Ungarn, USA, Vietnam, Zypern

Elektronischer Aufenthaltstitel (deutsch) mit Reisepass:
Afghanistan, Syrien

Nur mit Ausweisdokumenten aus den aufgeführten Ländern ist über unseren Partner WebID Solutions GmbH eine Video-Identifikation möglich.

Unser Partner, die WebID Solutions GmbH mit Sitz in Berlin, ist einer der führenden Anbieter für die zertifizierte Identifikation bei Online-Vertragsabschlüssen.
Deine Daten werden nach aktuell höchstem technischen Standard (DTLS-SRTC-Protokoll) vollständig verschlüsselt – sowohl bei der Übertragung als auch bei der Speicherung auf einem Server in Deutschland. Zur Überprüfung und Bestätigung deiner Identität werden deine Daten von unserem Partner WebID Solutions GmbH an uns weitergegeben.
Eine schlechte Video-Qualität kann mehrere Gründe haben:

Geringe Internetgeschwindigkeit
Für den Video-Anruf sollte die Internetgeschwindigkeit mindestens bei 500 kbit/s liegen.

Auflösung der Kamera
Deine Webcam/Kamera sollte über eine Mindestauflösung von 640 x 480 Pixel verfügen.

Schlechte Lichtverhältnisse
Achte darauf, dass du dich während des Video-Anrufs in einem hellen Raum aufhältst.

Firewall oder Virenscanner
Deine Firewall oder dein Virenscanner können Verbindungsprobleme während des Video-Anrufs verursachen. Prüfe die Einstellungen und passe diese ggf. an.
Was passiert, wenn die Video-Identifikation nicht erfolgreich ist?

  • Liegt ein Fehler vor wie bspw. ein plötzlicher Abbruch der Internetverbindung, kann die Video-Identifikation ggf. erneut durchgeführt werden. Klicke dafür auf den Link in der E-Mail, die du von der WebID Solutions GmbH zur Identifikation erhalten hast. 

  • Stimmen bspw. deine eingegebenen Daten nicht mit deinen Ausweisdaten überein oder kannst du aus anderen Gründen nicht eindeutig identifiziert werden, kann die Video-Identifikation nicht wiederholt werden. In diesem Fall wird eine Bestellung wieder storniert bzw. die bisher eingegebenen Daten gelöscht. 

Achte daher darauf, dass du deine Daten vollständig bei uns eingibst, diese exakt mit deinen Ausweisdaten übereinstimmen und die technischen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Video-Identifikation gegeben sind.

Unsere Prepaid-Smart-Tarife fürs Smartphone

Smart

Für NUR 6,95 pro Monat i
  • 250 MB EU Surf-Flat
  • 200 Einheiten (Minute/SMS)
  • 25 € Wechselbonus
  • Gratis EU-Roaming 
  • Gratis Prepaid-SIM-Karte
  • Beste D-Netz Qualität
  • Keine Vertragsbindung
Jetzt Angebot sichern

Smart

Für NUR 10,90 pro Monat i
  • 550 MB 900 MB EU-Surf-Flat
  • 300 Einheiten (Minute/SMS)
  • 25 € Wechselbonus
  • Gratis EU-Roaming
  • Gratis Prepaid-SIM-Karte
  • Beste D-Netz Qualität
  • Keine Vertragsbindung
Jetzt Angebot sichern

Smart

Für NUR 14,95 pro Monat i
  • 900 MB 1,7 GB  EU-Surf-Flat
  • 300 Einheiten (Minute/SMS)
  • 25 € Wechselbonus
  • Gratis EU-Roaming
  • Gratis Prepaid-SIM-Karte
  • Beste D-Netz Qualität
  • Keine Vertragsbindung
Jetzt Angebot sichern

Unsere Versprechen

Keine Vertragslaufzeit

Echte Prepaid-Angebote ohne versteckte Kosten

Beste D-Netz Qualität

Surfen und telefonieren in bester D-Netz Qualität

Volle Flexibilität

Im MyFYVE Bereich sind alle Pakete jederzeit flexibel wechselbar

Irre günstig

Bei uns findest du nur was Du wirklich brauchst zu Top-Preisen

Rufnummernmitnahme

FYVE schenkt dir 25 € Bonus-Guthaben, wenn du deine Rufnummer mitnimmst.